human-capital-group-keyvisual-news-01

Wess Brot ich ess, des Lied ich sing

20.04.2012 15:11

Buch Orel Füssli Verlag 2006

Kommentar NZZ:

Wenn Berater über Berater schreiben, dann kann daraus Branchen-Selbstbeweihräucherung werden oder vielmehr Kollegenschelte - oder aber eine knappe, klug reflektierte Schrift darüber, was Berater leisten können und was man ihnen erst gar nicht aufbürden darf, worin ihre Verantwortung liegt und welche Mechanismen es sind, die Leistung und Ruf ruinieren. Ein solches Werk mit dem mahnenden Titel "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing" haben Winfried Abele, Theologe und Ökonom, und Stefan Scheurer, Soziologe, Politologe, Informations- und Medienwissenschaftler - beide von der Management Manufaktur im schweizerischen Zug - jetzt vorgelegt. Ein lesenswertes Büchlein.

Zurück